Folge Deinem Herzen

Ich frag mich in letzter Zeit immer öfters: Warum? Warum tun Menschen das was sie tun… Weil sie‘s wirklich wollen, oder doch viel eher weil man das einfach so macht!? So werden uns doch schon vom ersten Tag unseres Lebens Regeln, Verhalten, Werte, Glauben, ja sogar Träume vorgegeben, an die wir uns zu halten haben. Und wenn Du dich nicht daran hältst bist Du nicht Gesellschaftsfähig, wirst Kritisiert und schlimmeres. Klar müssen wir uns an gewisse Regeln halten, sonst bricht das Chaos aus, und dieses Leben wäre dann auch nicht lebenswert! Aber warum glauben wir alle nach dem Schema „F“ leben zu müssen? Studieren, Karriere, Heiraten, Kinder, ein Hund und zwei Katzen dazu ein Eigenheim, Zweimal im Jahr in den Urlaub, etc.  dann bist Du Glücklich und hast alles im Leben erreicht  was es zu erreichen gibt. Wirklich!? Ist das wirklich das Leben, das Du Dir aus tiefsten Herzen wünschst? Oder ist da noch etwas anderes? Etwas Grösseres? Etwas was sich wirklich richtig anfühlt, dass Dein Herz höher schlagen lässt und Dich wirklich Glücklich macht? Ja? Warum lebst Du dann noch immer in dieser Gesellschaftslüge? Weil es bequem ist, man so viele Freunde hat, nicht schräg angeschaut oder kritisiert wird?

 

Befreie Dich

 

Brich aus! Jetzt! Denn es wird nie der perfekte Moment kommen, also ist der perfekte Moment JETZT! Analysiere Dein Leben! Nimm Dir Zeit und hör in Dich hinein, was ist Stimmig, was nicht? Was ist das, was Du wirklich willst! Nicht Deine Eltern, Nicht Deine Familie, Nicht Deine Freunde und auch nicht Dein Job! Jetzt bist einzig und alleine Du wichtig! Schreib alles auf, lies es nochmal und fühl es nach! Was darf bleiben und was gehen? Versuche dabei wirklich nur auf Dein Herz zu hören, lass Kopf und Verstand draussen! Es muss noch nicht alles gleich Sinn machen! Nach und nach wird sich alles zum Ganzen fügen. Folge nur Deinem Gefühl! Mach das nicht nur einmal, tu es drei, viermal und jedes Mal wird Die noch etwas anderes auffallen, dass Du vielleicht ändern möchtest, oder auch nicht!

 

Jetzt geht’s los!

 

Du musst ja nicht gleich Dein ganzes Leben auf den Kopf stellen. Darum beginne im Kleinen. Kleine Dinge im Alltag! Frag Dein Herz, will ich das!? Oder würde ich das lieber anders machen? Wenn Du lieber hüpfen willst, statt zu gehen, dann tu es! Egal was die anderen dabei Denken könnten! Sei ehrlich zu Dir selber!  Vielleicht wolltest Du schon immer ein Bestimmtes Auto, oder Motorrad oder was auch immer, kauf es Dir, wenn Du es Dir leisten kannst! Sollen doch die anderen sich ihre Sache denken! Das soll Dich nicht kümmern, denn erstens kannst nicht wissen was sie denken, und zweitens sind die die schlecht über andere reden meist einfach nur neidisch, weil sie nicht aus ihrem Gefängnis kommen und nicht so leben, wie sie sich’s wünschen würden. Und was Denkst Du!? Mach das Spass, bringt dies Freude!? Wenn Ja mach weiter, nimm Dein Leben in die Hand und Lebe es nach Deinen Regeln und Vorstellungen! Werde zum Virus, lass andere sich von Dir anstecken, zeig ihnen wie’s geht! Das macht auch unheimlich viel Spass!

 

Schluss mit den Lügen

 

Wenn Du's jetzt schon geschafft hast ehrlich zu Dir selbst zu sein, und Du Dir Deinen Wahrheit bewusst bist, dann hör auch auf, die andern zu Belügen!

Was antwortest du auf  die Frage, von Fremden wies Dir geht? „Gut, Danke und selber?“ So in etwa, ja? Und wenn ein Freund fragt? Meisten das gleiche, oder? Ja Fremden gegenüber gebe ich auch nicht alles preis, denn in den meisten Fällen interessiert es sie auch nicht die Bohne wies mir den wirklich geht! Allerdings frag ich selten

zurück, wies denn ihnen geht, ausser es interessiert mich wirklich! Aber warum belügst Du auch Deine Freunde? Was hast du zu verlieren wenn Du auch mal sagen kannst, dass es Dir heute nicht so besonders gut geht!? Wir alle haben mal schlechte Tage, dazu kann man auch stehen! Wichtig ist dann nur sich nicht darin zu verlieren, und andere auch nicht mitrunter zu ziehen!

 

Steh zu Deiner Meinung

 

Und steh, verdammt noch mal zu Deiner Meinung und Deinen Ansichten! Ich hab mich Jahre lang auch immer den anderen Angepasst, nur weil's bequemer war und ich doch auch gemocht werden wollte! Ich war immer sooo nett! Bäh, wenn ich heut noch daran denke, wird mir übel! Nicht das ich heute nicht mehr nett wäre, aber ich bin es dann wenn ich es will! Und wenn mir einer Quer kommt, kann ich auch anders, denn ich muss mir ja auch nicht alles gefallen lassen. Und wenn’s einem nicht passt, tja, das ist dann sein Problem. Ich werde deswegen nicht weniger respektiert.

 

Also lass den anderen ihre Meinung, frag sie stattdessen warum sie dieser Meinung sind. Dass kann allen neue Perspektiven und Möglichkeiten eröffnen.

 

Und noch was, sei ehrlich, vor allem zu Deinen Freunden und Familie! Wenn Du gefragt wirst, ob diese Klamotten passen, dann frag zurück, ob er oder sie denn auch wirklich die ehrliche Meinung hören will. Fall nicht gleich mit der Tür ins Haus, wenn Du weiss dass sie oder er’s vielleicht nicht so verträgt. Aber belüg sie nicht, das ist weder fair noch respektvoll!

 

Dies ist natürlich „nur“ meine Meinung und Ansicht, vielleicht hast Du da eine ganz andere Sicht der Dinge. Dann ist das auch in Ordnung!

 

Zum Schluss möchte ich gerne noch eines meiner Lieblingszitate, mit euch Teilen!

 

Von Dr. Eckart von Hirschhausen;

Liebe Dich selbst, dann können Dich die anderen gern haben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0